Startseite Foren Allgemeines Woran erkenne ich einen vorgetäuschten Orgasmus?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sidi vor 2 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2699

    ass
    Participant

    Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Freundin beim Sex nicht kommt und einen Orgasmus vortäuscht. Kann auch vielleicht daran liegen, dass ich ihn vielleicht nicht richtig erkenne. Schließlich ist der Orgasmus von Frauen nicht so leicht zu sehen, wie bei einem Mann. Woran erkennt ihr, dass eure Partnerin zum Orgasmus kommt? Gibt es eindeutige Anzeichen dafür und wenn ja, welche?

    #2701

    tipus
    Participant

    Warum Frauen überhaupt einen Orgasmus vortäuschen, ist mir schleierhaft. Wenn du ein paar Mal erlebt hast, wie Frauen kommen, dann kannst du eigentlich relativ leicht erkennen, ob sie einen Orgasmus bekommen haben. Aber mach das bitte nicht allein an Stöhnen und Schreien fest…also das, was man oft in albernen Filmen sieht. Bei fast allen Frauen, die einen Orgasmus kriegen, zieht sich die Vagina mehrmals hintereinander zusammen, also ein spürbares Zucken in der Vagina. Wenn du mal einen Orgasmus mal von außen betrachtest, siehst du richtig, wie sich das Innere und die Schamlippen pulsierend zusammenziehen, als wollte die Vagina den Penis umschließen und „melken“. Aber das siehst du nur von außen, wenn du sie mal oral oder mit den Fingern zum Orgasmus gebracht hast.

    #2703

    cuvar
    Participant

    Wenn Frauen kommen, merkste eigentlich daran, dass sie erst mal ziemlich leise werden und sich auf den Orgasmus konzentrieren. Und dann wenn der Orgasmus kommt, bekommen Sie meistens leichten „Schüttelfrost“ und die Vagina beginnt (wie oben beschrieben) zu pulsieren. Das merkst du kannst gut, wenn du währenddessen einen Finger in der Scheide hast. Da zieht sich die Vagina sehr oft zusammen und du merkst, wie der Finger enger von der Vagina umschlossen wird.

    #2705

    ozumi
    Participant

    Es gibt viele Männer, die einen Orgasmus bei einer Frau nur schlecht erkennen. Lernt man auch nicht im Sexual Unterricht. Stöhnen hat beim Orgasmus wenig zusagen. Das erkennt man eigentlich nur an den Kontraktionen in der Scheide. Ansonsten kann man den Orgasmus eigentlich kaum erkennen, im Gegensatz zum Mann. Das beim Orgasmus die Lippen voller werden, das Gesicht errötet und die Beine zittern, sind eher Anzeichen, auf die man kaum achtet und weniger verlässlicher sind.

    #2707

    antoni
    Participant

    Es wurde schon vieles genannt, die rhythmischen Verengung in der Scheide und leichte zittern am Körper. Aber wie gesagt, solltest du es mal mit den Fingern versuchen und beobachten. Wenn du erstmal einen richtigen Orgasmus gesehen hast, dann weißt du auch beim nächsten Mal, ob es bei deiner Partnerin geklappt hat. Aber mach das etwas unauffällig. Deine Partnerin soll ja nicht mitkriegen, dass du auf der Orgasmus Suche bist. Ansonsten bekommst wieder einen vorgetäuschten Orgasmus vorgesetzt, weil sie sich dadurch unter Druck gesetzt fühlt.

    #2709

    Sidi
    Participant

    Kommt das häufiger vor, dass sie dir einen vorspielt? Wenn das ab und zu passiert, würde ich mir keine Sorgen machen. Manchmal ist das Vortäuschen mal notwendig, denn Frauen kommen nicht jedes Mal zum Orgasmus, auch wenn du noch so gut bist. Oft wissen sie schon im Voraus, ob es klappt oder nicht. Und wenn sie dann dem Mann sagen würden, dass es heute nichts wird, sind sie meistens angepisst und auch verzweifelt. Und das möchte man dann halt vermeiden.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.