Wie lange brauch Frau zum Orgasmus?

Startseite Foren Sexstellungen, erotische Spiele & Anregungen Wie lange brauch Frau zum Orgasmus?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jumbo vor 3 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #2649

    ratick
    Teilnehmer

    Diese Frage richtet sich speziell an die Frauen. Habe schon öfters gehört, dass Frauen beim Sex selten einen Orgasmus bekommen. Männer eigentlich praktisch immer und das relativ zügig. Sie kämpfen eher damit den Orgasmus hinauszuzögern, als ihn zu bekommen. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Deshalb würde mich mal interessieren, wie lange es durchschnittlich dauert, bis Frauen zum Orgasmus kommen oder überhaupt kommen. Ich weiß, dass dies von vielen Faktoren abhängt. Aber so ein gewisser Richtwert wäre dennoch interessant zu erfahren. Wie lange braucht ihr beim Sex, beim oralvekehr, selbstbefriedigung oder beim fingern, um zum Orgasmus zu gelangen?

    #2651

    Julius
    Teilnehmer

    Meiner Erfahrung nach dauert es im Schnitt 10 Minuten. Manchmal sogar länger, aber auch oft gar nicht. Es hängt halt meistens von den äußeren Umständen ab. Beim Geschlechtsverkehr brauche ich am längsten…ohne Beihilfe läuft nichts und  meistens ist mein Freund dann schon fertig. Mit der Hand dauert´s bei mir durchschnittlich 10 Minuten und oral kann es schon nach 5 Minuten vorbei sein.

    #2652

    naru
    Teilnehmer

    Sex: ganz selten bis nie, nur wenn ich nachhelfe klappt es…

    Oral: 20min, fühlt sich super an, aber für ein Orgasmus reicht es nur selten

    Fingern: 10min, meine Lieblingsdisziplin…Da geht es wunderbar

    Selbstbefriedigung: hier variiere ich nach Bedarf…2min-20min 🙂

    #2653

    laurin
    Teilnehmer

    Ich will die Orgasmusfähigkeit nicht an einer Zeitspanne festmachen. Jeder Orgasmus kommt bei Frauen anders. Wenn die Stimmung zwischen beiden Partner schon sexuell angehaucht ist, bedarf es manchmal nur wenig, um Frauen zum Orgasmus zu bringen. Welcher Stimulierungsart dann gewählt wird, ist dann meiner Meinung nach zweitrangig. Wichtig ist halt, dass der Kopf mitspielt. Wenn er das nicht tut, brauche ich selbst bei Selbstbefriedigung ewig bis ich zum Orgasmus komme. Und dabei weiß ich wohl am besten, was mich heiß macht.

    #2654

    zora
    Teilnehmer

    Da stimme ich meine Vorrednerin zu… Wenn alles stimmt, braucht es vielleicht nur 3 min. Wenn der Kopf jedoch noch voll ist, kann es 45 min dauern oder es passiert gar nichts. Da gibt es keine genaue Aussage, oder kannst du auf den Punkt genau immer nach 5 min. kommen?

    Also die Zeitspanne zum Orgasmus liegt bei 3 Minuten bis unendlich bis Gar nicht. Wenn ich mich selbst befriedige, geht das ziemlich schnell. Ich kann es auch sehr gut steuern. Beim Oralsex und beim Fingern komme ich auch sehr zuverlässig zum Höhepunkt und dauert geschätzt nicht länger als 10 Minuten. Natürlich habe ich auch einen „talentierten“ Mann. 🙂 Beim Geschlechtsverkehr klappt das äußerst selten…Da müsste mein Mann sicherlich dreimal hintereinander kommen J Aber soweit kommt es wahrscheinlich nicht 🙂

    #2655

    aglina
    Teilnehmer

    Guter Sex dauert meiner Meinung nach nur 3-10Min…Mehr muss es wirklich nicht sein…Ich könnte mir nicht vorstellen, 30 Minuten am Stück Sex zu haben. Da wird das Rein-Raus irgendwann langweilig und ich wäre wahrscheinlich total Wund da unten. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass irgendjemand länger als 15min durchgehend Sex hat. (ich meine dabei ausschließlich Geschlechtsverkehr und kein Alternativprogramm) Irgendwann ist einer von den Partnern gekommen…Der Mann aufjedenfall und die Frau ist ungewiss. Mal Ja, mal nein. Der Orgasmus ist nicht immer ausschlaggebend. Ich finde auch mal ein Quickie wirklich gut, auch wenn ich dabei nur selten dabei einen Orgasmus bekommen. Aber auf meine Kosten komme ich trotzdem. Ich kann den Sex auch mal so genießen, ohne einen Ogasmus zu bekommen.

    #2656

    regine
    Teilnehmer

    Wie lange der Orgasmus von Frauen auf sich warten lässt, ist von Frau zu Frau und von Akt zu Akt verschieden. Ich brauch schon ein ausgiebiges Vorspiel, um beim Sex zu kommen. Wenn ich nicht vorher richtig feucht bin, dauert das Ewigkeiten. Da ist mein Freund schon längst fertig. Aber ist auch nicht immer schlimm…Manchmal hab ich auch selbst keine Lust auf ein langes Vorspiel…Dann kümmert er sich auf eine andere Weise um mich. Oralsex zum Beispiel…da ist er der König. Da kann ich innerhalb von 5-10 Minuten kommen, insbesondere wenn er seine Finger mit ins Spiel nimmt.

    #2657

    indiria
    Teilnehmer

    Sex: immer unterschiedlich, manchmal gar nicht

    Oral: das geht ziemlich gut, 10-15 Minuten

    Fingern: ähnlich wie beim Oralsex, 10 Minuten

    Selbstbefriedigung: 1-2 Minuten, ich weiß halt am besten, was gut ist 🙂

    #2659

    Ladig
    Teilnehmer

    Ich würde niemals einen schnell erreichten Orgasmus bei Frauen als Maßstab für guten Sex nehmen. Viele Männer denken, je schneller Frauen kommen, desto besser ist der Sex. Aber es ist nur teilweise richtig. Klar, ein Orgasmus ist wirklich schön, aber nicht immer wichtig. Ich komme sehr schnell zum Orgasmus – egal ob bei Selbstbefriedigung, Sex oder Sonstiges. Und da finde ich es auch mal schön, wenn der Mann sich etwas Zeit lässt und ein wenig mit meiner Erregung spielt…mich mal intensiv anheizt und dann wieder etwas abkühlen lässt…Das finde ich super…

    #2676

    jumbo
    Teilnehmer

    Also ich würde das ja eher ungerne an einer Zeit fest machen…Ich zb finde es total langweilig, wenn da stundenlang rumgefummelt wird und immer wieder Pausen eingelegt werden etc.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monate von  jumbo.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.