Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Djaretryse vor 2 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2712

    Kicka
    Participant

    Ich hab schon einiges zum G-Punkt der Frau erfahren. Jetzt bin ich neulich über einen Beitrag über den männlichen G-Punkt gestoßen. Er soll angeblich die Prostata sein und wenn man ihn richtig stimuliert, soll er auch für richtig Lust sorgen. Wisst ihr mehr darüber? Hat jemand Erfahrung damit. Wenn ja, wo findet man ihn und wie stimuliert man ihn richtig?

    #2713

    Gazerryaner
    Participant

    Ja den männlichen G-Punkt gibt es. Es ist die Prostata, die unterhalb der Harnblase liegt und es ist das Drüsengewebe für das männliche Ejakulat. Wenn der Mann einen Orgasmus bekommt, vermischen sich Samenzellen (aus den Hoden) mit dem Prostata-Sekret (aus der Prostata) zum männlichen Ejakulat.

    Wenn man möchte, kann man die Prostata von innen massieren, indem man mit Finger/Sextoy in den Po eindringt und durch die Darmwand die Kastinengroße Prostata gefühlvoll massiert. Es entsteht dabei ein wohltuendes, druckvolles Gefühl im Inneren und kann sogar ausreichen, um einen Orgasmus auszulösen. Bei Zuchtbullen und Schafböcken nutzt man zum Beispiel die Elektrostimulation der Prostata zur Samengewinnung.

    Wenn man nicht in den Po will, kann man die Prostata auch von außen indirekt stimulieren, indem den Bereich zwischen Hodensack und Anus mit etwas Druck massiert. Man bezeichnet den Bereich auch als Damm. Das ist das Stück, das zum Beispiel bei manchen Frauen reißt, wenn sie ein Kind gebären. (Nur so zur Info) Aber ist nicht das gleiche, wie wenn du die Prostata durch den Anus massierst. Das sind Welten.

     

    #2715

    FraserName
    Participant

    Ich glaube viele Männer finden es erregend, wenn die Partnerin um das Poloch ihre Zunge oder Finger kreisen lässt. Auch die Prostata Massage ist während eines Blowjobs einfach der Hammer. Selbst meine Partnerin findet es richtig anturnend, wenn ich beim Oralsex ihren Anus mit verwöhne. Das sind eben sehr erogene Zonen – wie beim Mann als auch bei der Frau.

    #2717

    Annonahow
    Participant

    Mein Mann findet es richtig geil, wenn ich ihm einen blase und gleichzeitig am Damm oder/und am Anus mit meinen Fingern verwöhne. Was ihn auch ziemlich anturnt, ist wenn ich mal mit der Zunge über sein Poloch kreise und auch teilweise reinschiebe. Sobald ich damit fertig bin, schiebe ich meinen Finger vorsichtig in den Po und massiere die Prostata von innen, und mache währenddessen mit dem Blowjob weiter. Dabei explodiert mein Mann immer und für mich ist es auch ein Genuss dabei zuzusehen und ihn auch von innen zu spüren, wenn er kurz vorm kommen ist.

    #2719

    Djaretryse
    Participant

    Das kann ich nur bestätigen. Die Prostata hat schon seinen Reiz, aber es muss auch einem gefallen und man muss auch wissen, wie es geht. Von außen am Damm ist meiner Meinung nach angenehm, aber im inneren spielt die Musik. Kann ich nur empfehlen es mal auszuprobieren.

    #2721

    BlackDudeCozy
    Participant

    Falls es einer probieren will, sollte darauf achten, dass die Fingernägel kurz genug sind und viel Gleitmittel vorhanden ist. Ansonsten kann man unweigerlich die Darmwand verletzen. Beim Massieren sollte man eher die Finger langsam bewegen, aber etwas druck ausüben. Wenn man das beachtet, wird man viel Freude damit haben:)

    #2722

    Djaretryse
    Participant

    Eine gute Prostata Massage erfordert schon ein wenig Übung und Erfahrung. Aber wenn man erst das Gefühl dafür entwickelt hat, dann ist das echt mit das geilste, was einem Mann beim Blowjob passieren kann.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.