Bei den meisten Pärchen findet die sexuelle Lust immer noch überwiegend im Schlafzimmer statt. Wenn du dein altes Schlafzimmer etwas erotischer gestaltest, äußert sich das auch in deinem Sexualleben. Schließlich ist eine behagliche Wohlfühlatmosphäre der Schlüssel für lustvollen Sex. Manchmal genügt eine einfache Idee, um ein langweiliges Schlafzimmer in eine lauschige Liebeshöhle zu verwandeln. Wer mag auch in ein Bordell :) Und dafür muss man nicht einmal viel investieren. Lass dich von meinen Tipps inspirieren! Vielleicht bekommst du auch Lust, deinem Schlafzimmer etwas mehr Erotikflair zu verpassen. Lohnen wird sich das aufjedenfall.

Sex im richtigen Licht

Lust entsteht mit dem Auge. Die richtige Beleuchtung allein kann dein gesamtes Schlafzimmer in eine tolle Atmosphäre hüllen und dem Raum einen ganz anderen Flair geben , ohne das du die Möbel verrücken musst. Es lässt sich also schnell und kostengünstig realisieren.

Bei den meisten ist die Beleuchtung auf zwei Varianten beschränkt: Licht an und Licht aus. Wenn du mehr aus deiner Zimmerbeleuchtung holen möchtest, dann investiere ein paar Euros für einen einfachen Dimmer. Den bekommst du in jedem Baumarkt und kannst ihn kinderleicht installieren. So kannst du das grelle Licht auf ein angenehm warmes Licht herunterdimmen.

Gedimmtes Licht wirkt wesentlich wärmer und reizvoller als eine grelle Beleuchtung, die selbst das kleinste Hautfältchen unerotisch aussehen lässt. So werden auch vorhandene Problemzonen gut kaschiert. Da werden sich einige Frauen sicherlich freuen. :) Zudem hast du noch genug Licht, um deine Liebste in die Augen zu sehen und abzulesen, ob ihr dein Liebesspiel gefällt oder sie eher gelangweilt ist.

Eine meiner Favoriten ist die indirekte Bettbeleuchtung. Ich selbst nutze sie in meinem Schlafzimmer. (Nein! Das ist nicht mein Schlafzimmer :) – Bildquelle: zimmerschau.de)

Dafür benötigt man lediglich ein LED-Leuchtband mit Fernbedienung. Dieses Lichtband ist selbstklebend und lässt sich unterhalb des Bettes oder am Bettrand unsichtbar ankleben.

Mit der mitgelieferten Fernbedienung lässt sich das Leuchtband steuern und auf Tastendruck 16 verschiedene Farben und außerdem 4 Farbwechseleffekte auswählen.

Je nach Stimmungslage kann man von rot nach grün, nach gelb, blau orange, violett usw. wechseln. Ein tolles Gimmick für das Schlafzimmer und ein schönes indirektes Licht, dass den gesamten Raum in ein angenehmes Licht hüllt. Besonders das Rot taucht das Schlafzimmer in eine Bordell-ähnliche Atmosphäre. Falls du es auch in deinem Schlafzimmer haben möchtest, dann kannst du es zum Beispiel bei Amazon bestellen. Ich habe es extra für dich  herausgesucht. (LED-Leuchtband – Hier klicken)

Natürlich geht es auch ganz klassisch mit Kerzen. Kerzen öffnen die Herzen und tauchen den Raum in ein wunderbar warmen Schein – Wirkt sehr romantisch und verführerisch. Du kannst eine oder mehrere Kerzen verwenden. Bei Bedarf auch Duftkerzen. Dann hast du nicht nur schönes Licht, sondern auch einen angenehmen Duft im Schlafzimmer. Aber bitte nicht einschlafen, solange die Kerzen brennen.

Vergiss bitte Leuchtstoffröhren oder Energiesparlampen. Die geben ein sehr kaltes, neutrales Licht. Außerdem schmeichelt es der Haut so gar nicht, weil ihnen der rote Teil des Lichtspektrums fehlt. Man sieht in dem Licht einfach unschön aus. Und das wollen wir Frauen natürlich nicht :) Indirektes Licht in warmen Tönen sind die besten.

Sinnlicher Duft:

Sexuelle Anziehung findet über unsere Sinne statt. Genauso, wie uns Frauen ein gutriechende Männer anmacht, kann auch ein guter Raumduft im Schlafzimmer unsere Sinnlichkeit wecken.

Es gibt zum Beispiel zahlreiche wohlriechende Duftkerzen und Duftstäbe, die du verwenden kannst. Auch herkömmliche Duftspender sorgen für ein Wohlfühlerlebnis. Schau dich einfach mal um. Bei Amazon findest du sicherlich was.

Alternativ kannst du auch leichte Spritzer von deinem Lieblingsparfum auf deiner Bettdecke geben und deiner Liebeshöhle das gewisse Etwas verleihen. Aber bitte nur dezent versprühen, damit es nachher nicht riecht, wie in einer Parfumerie.

Ausgewählte Düfte riechen nicht nur gut, wir assoziieren auch verschiedene Düfte mit bestimmten Dingen und Situationen. Genauso wie mit Musik. Ein guter Urlaubssong von früher erinnert uns immer an eine schöne Zeit. Das Gleiche funktioniert auch mit Raumdüften und Parfums. Sobald deine Partnerin deinen persönlichen Schlafzimmerduft riecht, erinnert sie sich jedesmal an den aufregenden Sex mit dir. :)

Frische und sexy Bettwäsche

Falls du immer noch die Bettwäsche von deiner Mutter hast, die mit bunten kindischen Motiven bedruckt ist, solltest du diese an jemand Anderen verschenken.

Ich empfehle immer einheitliche und schlichte Bettwäsche. Die Farbe solltest du nach deinem Geschmack auswählen. Motive auf der Bettwäsche sind okay, solange sie nicht „kindisch“ sind. Schau dir die 2 Beispiele an! Ich hoffe, du erkennst den Unterschied. :)

Frauen müssen in der Bettwäsche gut aussehen, wie in einem schönen Kleid. Wenn das auf deine Bettwäsche zu trifft, dann hast du die richtige Wahl getroffen.

Sexy Perspektive

Ein Spiegel im Schlafzimmer hat so ziemlich jeder Zuhause. Warum nicht also den Spiegel so positionieren, dass man ihn beim Sex miteinbeziehen kann. Viele Leute mag es nämlich erregen, wenn sie ihren Partner beim Sex aus der dritten Perspektive beobachten können.

Natürlich ist es nichts für jedermann. Nicht jeder kann und will damit umgehen. Aber wer aus mal ausprobieren möchte, kann es mal vorsichtig mit einem Spiegel an der Wand versuchen. Wem es gefällt und nicht genug davon bekommen kann, kann auch einen Schritt weitergehen und verstreut kleine Spiegel an der Decke anbringen. Als kleiner Geheimtipp von mir. :)

Schlafzimmer-Regeln

Das Schlafzimmer in deiner Wohnung sollte für dich und deine Liebste eine ruhende und geheime Insel sein, auf die ihr euch alleine zurückziehen könnt. Schützt diesen Bereich und funktioniert das Schlafzimmer nicht in ein Wohnzimmer um.

Lasst nach Möglichkeit Kinder, Haustiere, Besuch, Fernseher, Computer und Streitigkeiten fern von eurer gemeinsamen Insel. So geschützt kann auch mal ein sexy Dessous auf dem Bett liegen bleiben, sodass beim Betreten gleich Lustgefühle geweckt werden und keine Lustkiller.